Schon gewusst,...

 

 

...wie Strom eigentlich erzeugt wird und was das für unsere Umwelt bedeutet? 

STROMERZEUGUNG

 

Ein Kohlekraftwerk mit einer elektrischen Leistung von 800 Megawatt produziert jährlich so viel Strom, um etwa 1,5 Millionen Haushalte zu versorgen. Doch wie wird aus Kohle Strom gewonnen?

 

In einem mehrstufigen Prozess wird die in dem fossilen Brennstoff Kohle gespeicherte chemische Energie in elektrische Energie umgewandelt. Dabei werden große Mengen an CO2 und Abwärme durch die riesigen Schornsteine in die Umwelt abgegeben.

 

 

erzeugung

 

Wie Euch aus dem Physikunterricht bekannt ist, wird Energie im physikalischen Sinn nicht erzeugt, sondern aus einer anderen Energieform umgewandelt, wie z.B. aus Sonnenenergie oder der chemisch gebundenen Energie brennbarer fossiler Energieträger.

 

Hier gibt es noch mehr Informationen zur Stromerzeugung.

 

 

...wie viel Strom zu Hause verbraucht wird? 

STROMVERBRAUCH

 

Alle elektronischen Geräte, die Ihr zu Hause verwendet, brauchen natürlich Strom um zu funktionieren. Erstaunlich, was hierbei für Energie benötigt wird. 

 

1

Laufen eure Haushaltsgeräte über eine bestimmte Zeit am Tag, so kommt über das Jahr einiges zusammen - vor allem an Geld.

 

 

Wenn euer Laptop beispielsweise am Tag 5 Stunden läuft, verbraucht er mal eben 730 kWh in einem Jahr, umgerechnet sind das ungefähr 160€.

 

 

Wenn er zusätzlich 20 Stunden in Bereitschaft gehalten wird, d.h. im Stand-By Betrieb, verzeichnet er einen zusätzlichen Elektroenergieverbrauch von 1 kWh pro Tag. Für 200 Schultage ergibt das wiederum 200 kWh Elektroenergieverschwendung.

 

 

2

Selbst ein Föhn, der am Tag 5 Minuten genutzt wird, verbraucht ca. 60 kWh pro Jahr, das sind 15€.

 

Eine Übersicht zu den einzelnen Verbrauchszahlen, Rechnungen und auch zu Spartipps findet Ihr hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

...was bedeutet eigentlich eine 

KILOWATTSTUNDE

 

tonneEine Wattstunde entspricht der Energie, welche
z.B. eine Glühbirne oder der Mensch mit einer
Leistung von einem Watt in einer Stunde aufnimmt oder abgibt.

 

Im Alltag gebräuchlich ist die Kilowattstunde (kWh), also das Tausendfache der Wattstunde.

 

 

 

1kWh

 

Was man mit einer Kilowattstunde alles anfangen kann, zeigt die obere Grafik.

 

Fahrrad

Übeträgt man die Bedeutung der Kilowattstunde auf die
menschliche Arbeit, kommen erstaunliche Zahlen
zustande.

 

Mehr Beispiele könnt ihr hier nachlesen oder als Arbeitsblatt herunterladen.

 

 

...ihr könnt durch kleine Maßnahmen reichlich 

ENERGIE UND GELD SPAREN

 

 

SteckerleisteSo könnt auch Ihr zur weltweiten Einsparung der Energieressourcen beitragen.
Schon das Abschalten von Geräten mit Stand-by–Betrieb bedeutet Energieeinsparung und damit Schonung unserer Umwelt.

Der Energieverbrauch dieser einzelnen ,,stillen Stromverbraucher" ist gering, aber die Anzahl der Geräte ist hoch.

 

Spürt die ,,stillen Stromverbraucher“ in Eurer Schule auf.

Zu Hause habt Ihr sicher auch einige, z.B.:

 

Farbfernsehgeräte

Videorecorder

Receiver

Musikanlagen

PCs und Drucker...

 

Wisst Ihr überhaupt, wie viel Geld Eure Schule pro Jahr für Energie ausgibt? Fragt beim Hausmeister nach und stellt Euch dann vor, wie viel Ihr dafür Fahrrad fahren müsstet.

 tipps